Auswertungen der indexierten Leistungsmessung

Die indexierte Leistungsmessung verwendet relevante Vergleichsunternehmen für den relativen Leistungsvergleich. Solche relevanten Vergleichsunternehmen der indexierten operativen Leistungsmessung werden Peer Unternehmen genannt. Eine Gruppe von Peer Unternehmen wird als Peer Universum bezeichnet.

Anders als im Benchmarking ist die Perspektive der Indexierung diejenige der Zeitreihen-Analyse, da das Ziel die Leistungsmessung darin besteht, die Veränderung gegenüber einem Status in der Vorperiode zu beurteilen. Es geht also nicht um die Orientierung an den "Best Practicies" or bestimmten Peer-Unternehmensleistungen und -prozessen, zum Zwecke des Lernens, sondern um eine Methode der Leistungsmessung, welche externe Faktoren in der Leistungsbeurteilung neutralsiert.

Die Indexierung der operativen Leistung kennt folgende Auswertungen. Diese werden vom Schweizer Finanz-Research Unternehmen Obermatt AG für Performance Management Experten auf Anfrage erstellt.


Um die Analysen durchzuführen werden kommerzielle Datenbanken verwendet. Eine Übersicht dazu befindet sich bei der Liste der Datenquellen. Das Schweizer Finanz-Research Unternehmen Obermatt AG erstellt die hier aufgeführen Analysen für Performance Management Experten auf Anfrage.